Vorsorgeangebote in unserer Praxis

Damit Sie ein Leben lang gesund bleiben: Mit unseren Vorsorgeuntersuchungen können wir helfen, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die Vorsorgeangebote unserer Praxis vor und erläutern Ihnen die Intervalle, wie sie die gesetzlichen Krankenkassen vorgeben bzw. empfehlen. In jedem Falle sind hierfür bitte Termine im Voraus zu vereinbaren.

 

 

 

Vorsorgen für Kinder und Jugendliche

 

Wir bieten Ihnen die Durchführung der Kindervorsorgen U7, U7a, U8, U9 (nur durch Herrn Carpecken) sowie die J1. 

Bitte denken Sie an das Vorsorgeheft und den Impfausweis.

 

Für noch nicht erwachsene Auszubildende wird zudem die gesetztlich vorgeschriebene "Jugendarbeitsschutzuntersuchung" bei uns durchgeführt.

 

 

 

 

Vorsorgen für Erwachsene

 

Die Basisvorsorge "Check-up 35"

mit körperlicher Untersuchung und Basis-Laborwerten (u.a. Glucose/Cholesterin) wird alle zwei Jahre ab dem 35. Lebensjahr von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Ziel ist es insbesondere, hier jene Krankheiten zu erfassen, die womöglich lauern, ohne bisher Beschwerden zu bereiten. Hierzu gehören Bluthochdruck, Zuckererkrankung oder erhöhte Blutfette. Oft bleiben diese Erkrankungen lange unbemerkt, können in dieser Zeit aber bereits z.B. die Blutgefäße schädigen und ein Risiko für Folgeerkrankungen bis hin zu Infarkten oder Schlaganfällen darstellen. Bei einer Basisvorsorge können diese Risiken erkannt und rechtzeitig gegengesteuert werden.

 

Die Krebsvorsorgeuntersuchung für Männer wird jährlich ab dem 45. Lebensjahr von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Sie umfasst die rektale Untersuchung auf Prostata- und Mastdarmtumoren, die Überprüfung der Lymphknoten und den Test auf occultes Blut im Stuhlgang.

 

Das Hautkrebsscreening zur Erkennung und Vermeidung bösartiger Hauterkrankungen wird alle zwei Jahre ab dem 35. Lebensjahr von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und kann gut mit dem Basis-Checkup kombiniert werden.

 

 

 

 

DMP: (Disease Management Programme)

 

Diese Programme der gesetzlichen Krankenkassen bieten eine besondere Vorsorgemöglichkeit für Patienten mit den folgenden chronischen Erkrankungen:

 

- Diabetes mellitus

- Koronare Herzkrankheit (KHK)

- Asthma bronchiale

- Chronisch- obstruktive Lungenerkrankung (COPD)



Liegt bei Ihnen eine dieser Erkrankungen vor, kann über unsere Praxis mit der Krankenkasse kostenfrei eine Sondervereinbarung getroffen werden, die es ermöglicht, die wichtigen Parameter zur Überwachung dieser Erkrankung (z.B. Blutwerte, EKG, Lungenfunktion) im Rhytmus von drei bzw. sechs Monaten zu kontrollieren. Wir informieren Sie gern!!!

Unsere Vorsorge-Angebote, die über die Angebote der gesetzlichen Krankenkassen hinaus gehen, finden Sie auf der Seite "IGeL-Leistungen".