Wissenswertes rund um unsere Praxis

Infos zur TERMINORGANISATION unserer Praxis finden Sie HIER.

 

Bitte beachten Sie, dass wir als Terminpraxis arbeiten und daher ist bei jedem ärztlichen Kontakt und div. Untersuchungen eine Voranmeldung notwendig!

 

Dies gilt für langfristig planbare Termine wie Vorsorgen, aber bitte auch für kurzfristige Anliegen (bitte hier möglichst gleich morgens um 8:00Uhr am Tag der gewünschten Behandlung) anrufen. Dies ermöglich uns, Sie mit möglichst kurzer Wartezeit behandeln zu können.

Im Krankheitsfall muss es schnell gehen. Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

 

VORSICHTSMASSNAHMEN AUFGRUND DES CORONAVIRUS:

 

Zur Verlangsamung der Ausbreitung des CORONA-Virus haben die Bundes- und Landesregierungen drastische Maßnahmen inklusive vorübergehende Schulschließungen getroffen.

Als Arztpraxis leisten wir unseren Beitrag zur Eindämmung:  

 

Da trotz aller Vorkehrungen Besuche in Arztpraxen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko bedeuten, sollten Praxisbesuche auf ein Minimum reduziert werden !

 

Bei normalen Erkältungen oder kurzfristigen Beschwerden (Rückenschmerzen o.ä.)  sollte bevorzugt eine telefonische Absprache mit Entscheidung über Therapiemaßnahmen und ggf. auch eine Krankmeldung erfolgen. Vorsorgeuntersuchung sollten zunächtst nicht stattfinden.

Wie Ihnen bekannt ist, ist bei uns immer (!) eine VORANMELDUNG erforderlich, um Wartezeiten für alle zu minimieren. Kommen Sie aktuell dennoch unangemeldet, werden wir Ihnen eine voraussichtliche Behandlungszeit mitgeben und Sie auffordern, bis dahin NICHT in der Praxis zu warten, um sich und andere zu schützen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

 

Vorgehen bei CORONA -VERDACHT:

 

Melden Sie sich bei vorhandenen Grippesymptomen (Reizhusten und Fieber)  UND  entsprechender Reisevorgeschichte (Italien; Tirol, China o.ä.)

oder stattgehabtem engerem Kontakt mit nachweislich „Corona“-Infizierten
 

TELEFONISCH in unserer Praxis.

Tel. 04431 - 7396410.     

Bereitschaftsdienst: 116 117

  

Kommen Sie NICHT in die Praxis herein!

  

Wir sprechen über Telefon mit Ihnen und informieren dann das Testzentrum des Landkreises per Fax.

Sie begeben sich in häusliche Quarantäne.

Ein Arzt des Testzentrums wird Sie telefonisch kontaktieren und befragen und die Testung auf das Coronavirus bei Bedarf mit Ihnen organisieren.

­Ihr Praxisteam

 

 

                             PRAXISURLAUB  2020

 

In Jahr 2020 wird unsere Praxis voraussichtlich zu folgenden Zeiten geschlossen sein:

 

Bisher ist für 2020 kein Praxisurlaub vorgesehen

   

Bitte beachten Sie:   Zusätzlich zum Praxisurlaub besteht ein reduziertes Sprechstundenangebot in den Zeiten, in denen zum Teil nur ein Arzt für die Sprechstunde zur Verfügung steht.

In diesen Wochen findet ggf. dienstags und donnerstags nur am Nachmittag keine Sprechstunde statt! 

 

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen  

Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

 

Die 10 € Praxisgebühr entfiel seit 2013. Dennoch machen Überweisungen zu anderen Fachärzten weiter hin Sinn: Nur, wenn wir eine Überweisung ausstellen, bekommen wir Berichte von den Kollegen.

Und nur, wenn wir über die Ergebnisse der anderen Behandler informiert sind, können wir die Therapien hausärztlich koordinieren.

 

 

Aktuell in aller Munde:

die neue EU - DATENSCHUTZVERORDNUNG

 

Datenschutz wird bei uns groß geschrieben. Wir setzen die neuen EU-Richtlinien in vollem Maße um. Nähere Informationen können bei Interesse in der Praxis erfragt werden.

die Informationen stehen Ihnen unter dem neuen Icon "Datenschutzerklärung"

auch auf unserer Webseite zur Verfügung.

 

Wenn es schnell gehen muss: Wichtige Rufnummern

Einrichtung Telefonnummer
Rettungsdienst und Feuerwehr 112
Informationszentrale gegen Vergiftungen 0228 - 19 240
Klinik Johanneum Wildeshausen 04431 - 982  0 
Notfall - Bereitschaftsdienst 116 117